Zum Microsoft Cloud Portal

23.05.2022 | Annette Weil

Schützen Sie die Unternehmens-IT mit Quest Lösungen

Wenn Ransomware ein Unternehmen morgen trifft, ist es dann auch vorbereitet?

Haben Sie als Partner Ihres Kunden alles erdenkliche im Vorfeld unternommen, um dieses Unternehmen umfangreich zu schützen?

Wenn Sie sich nicht zu 100% sicher sind, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an dem Quest Webcast am 30. Juni 2022 von 11:00 bis 12:00 Uhr.

Melden Sie sich jetzt an!

Ransomware-Attacken können Unternehmen beeinträchtigen oder gar in den Ruin treiben, wenn kein automatisierter Cyber-Resilienzplan existiert. Die Frage, ob ein Unternehmen angegriffen wird, stellt sich inzwischen nicht mehr. Die einzig entscheidende Frage ist nur noch: Wann?

Angriffspfade lassen sich minimieren. Active Directory und Azure kann aus jedem Blickwinkel gesichert werden. Die Frage ist nur: wie?

Die Verwaltung von Angriffspfaden ist eine wichtige Komponente für den Schutz von Active Directory (AD) und Microsoft 365-Umgebungen vor Angriffen. Wenn man bedenkt, dass Microsoft allein im Jahr 2021 mehr als 25 Milliarden Angriffsversuche auf Unternehmenskonten gemeldet hat, ist die Sicherung der Angriffspfade mandatorisch. SpecterOps / Quest BloodHound Enterprise vereinfacht diesen Prozess durch die Priorisierung und Quantifizierung der Angriffspfade. Im Einsatz befindlich, erhalten Administratoren dank der Quest Lösung genau die Informationen, die benötigt werden, um die Pfade mit der größten Gefährdung und dem größten Risiko zu identifizieren und zu eliminieren.

Zusätzlich verfolgt das Tool On Demand Audit alle Konfigurations-, Benutzer- und Administratoränderungen, die in AD, Azure AD, Exchange Online, SharePoint Online, OneDrive for Business und Teams vorgenommen werden. On Demand Audit hebt aktiv Sicherheitsschwachstellen und anomale Aktivitäten hervor. Zeitgleich wird die Untersuchung von Vorfällen durch reaktionsschnelle Suche und kontextbezogene, interaktive Datenvisualisierungen beschleunigt.

Die Quest Referenten René Walter, seines Zeichens Strategic Systems Consultant, und Stefan von Dreusche, Channel Account Manager, freuen sich auf Ihre Teilnahme.