06.04.2021 | Annette Weil

Einladung zum virtuellen Veritas „Ransomware“ Webcast.

Ransomware ist inzwischen keine unerwünschte, kostspielige, gefährliche Ausnahmeerscheinung. Vielmehr ist diese Bedrohung inzwischen ein integraler Bestandteil unseres IT-Alltages geworden. Und, die Häufigkeit und Bandbreite von Ransomware Attacken wachsen weiter. Unternehmen allgemein und IT-Teams im Speziellen können es sich nicht leisten, erst im Notfall aktiv zu werden.

Aus diesem Grund möchten wir Sie zum virtuellen Veritas Event am 22. April 2021 von 10 bis 11 Uhr einladen.

Erfahren Sie von dem unabhängigen Forschungsinstitut AV-TEST und den Veritas-Experten wie sich Ransomware entwickelt und, wie Sie Backup und Wiederherstellung als aktiven, integralen und zuverlässigen Teil einer umfassenden Sicherheitsstrategie gegen Ransomware mit verschiedenen Ebenen priorisieren:

Protect (Schützen): Ein umfassender Ansatz zum Schutz von Daten, um die Kontrolle über geschäftskritische Daten zu gewährleisten.

Detect (Erkennen): Wie Systemaktivitäten überwacht und gemeldet werden können, um Bedrohungen zu entschärfen, bevor sie sich ausbreiten können.

Recover (Wiederherstellen): Die effektivsten Strategien zur schnellen Wiederherstellung von Daten in physischen, virtuellen und Multicloud-Umgebungen.

Melden Sie sich zum Virtual-Event an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Für weitere Fragen, stehen Ihnen die Veritas Experten der Tech Data jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 89 / 4700-2900 oder per E-Mail an veritas@techdata.de.

Kommentare