software

21.12.2021 | Annette Weil

Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit und Datenintegration – Quest SharePlex macht es möglich!

SharePlex by Quest ermöglicht Datenreplikation für zahlreiche geschäftliche Anwendungsfälle. Mit dieser Lösung kann auf einfache Weise Hochverfügbarkeit erreicht, die Skalierbarkeit erhöht, Daten integriert und die Berichterstellung ausgelagert werden. Und das alles zu einem sehr stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein sehr großer Vorteil von Quest SharePlex besteht darin, dass diese Software-Lösung ohne Einschränkungen für alle Oracle Datenbank Editionen einsetzbar und darüber hinaus auch für viele andere Datenbanken wie z. B. SQL Server, HANA, Postgres u. v. m. verwendbar ist.

Mit der neuesten Version der Datenbankmanagement- und Replikationslösung – SharePlex 10.1.2 – können Unternehmen ihre Oracle-Daten nahezu in Echtzeit in die Open-Source-Datenbanksysteme MySQL und PostgreSQL verschieben. Dies spart Zeit und Geld!

Unternehmen setzen verstärkt auf Open-Source-Datenbanken als Oracle-Alternative, um ihre Ausgaben zu minimieren. Aus diesem Grund ist häufig Interoperabilität zwischen Oracle- und OpenSource-Datenbanken erforderlich, um sicherzustellen, dass Daten in Echtzeit zwischen den Systemen ausgetauscht werden können. Ein typisches Beispiel ist die Erstellung neuer mobiler oder API-basierter Anwendungen, die von PostgreSQL- oder MySQL-Datenbanken unterstützt werden und Daten aus den Oracle-Bestandssystemen benötigen.

Quest SharePlex repliziert die Daten kontinuierlich zwischen den jeweiligen Datenbank-Servern. Dabei werden aber weder Leistung noch Verfügbarkeit des OLTP-(Online-Transaction-Processing)-Systems eingeschränkt. Im Gegensatz zu anderen verfügbaren Lösungen agiert SharePlex Ressourcen-sparend, da der Streaming-Prozess außerhalb der Datenbank-Instanz ausgeführt wird. Datenbankleistung und Netzwerkkapazität werden bei dieser Lösung nur geringfügig beeinträchtigt.

SharePlex 10.1.2 ermöglicht die für solche Umstellungen dringend benötigte Echtzeit-Replikation. Unternehmen, die ihre Ausgaben reduzieren wollen, entscheiden sich häufig dafür, eine OracleReporting-Instanz durch PostgreSQL zu ersetzen. Die Echtzeit-Datenreplikation von der OracleDatenbank zu PostgreSQL stellt sicher, dass diese Reporting-Instanz immer auf dem neuesten Stand ist.

SharePlex für PostgreSQL und MySQL unterstützt die Cloud-Plattformen von AWS (RDS und Aurora) und Azure (Azure Database for PostgreSQL und Azure Database for MySQL) und bietet den Kunden flexible, optimierte Optionen für die Datenreplikation und -migration in einer heterogenen Cloud-Umgebung

Darüber hinaus offeriert die Lösung aus dem Hause Quest Replikationsleistung für Data Warehouses und Streaming-Plattformen wie Oracle Data Warehouses, SQL Server Data Warehouses, PostgreSQL Data Warehouses, Kafka (zur „Speisung” anderer Systeme) und Event Hubs, die wiederum andere Systeme im Azure-Ökosystem speisen können.

Für weitere Fragen stehen Ihnen auch die Quest Spezialisten der Tech Data jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 89 / 4700-2900 oder per E-Mail an quest@techdata.de.

Kommentare