collaboration

09.08.2022 | Maximilian Winkler

Lernen Sie jetzt das neue Adobe Acrobat Pro kennen!

Adobe, der Erfinder des Dateiformats „PDF“ ändert die Produktbezeichnung des Produkts „Adobe Acrobat Pro DC“ in „Adobe Acrobat Pro“ im Rahmen seines Mietlizenzprogramms VIP (Value Incentive Plan) / VIP Marketplace. Doch es handelt sich nicht nur um eine Änderung der bestehenden Produktbezeichnungen, sondern Adobe erweitert auch die Features der bisherigen PDF-Lösung und ebnet den Weg für noch mehr digitale & vernetzte Arbeitsabläufe innerhalb und außerhalb von Unternehmen.

Jetzt neu: Im Rahmen des VIP / VIP MP Lizenzprogramms sind nun neben den PDF-Services von Acrobat Pro auch unlimitierte Adobe Acrobat Sign Transaktionen enthalten!

(Aus Adobe Acrobat Pro DC wird Adobe Acrobat, aus Adobe Sign wird Adobe Acrobat Sign)

Wofür ist die PDF-Lösung Adobe Acrobat bereits bekannt?

Adobe Acrobat ist eine leistungsfähige, kosteneffiziente und kollaborative PDF-Lösung zum Anzeigen, Unterschreiben, Drucken, Kommentieren, Durchsuchen und sogar das Teilen von PDF-Dateien intern wie extern ist möglich, damit die einzelnen Mitglieder eines Teams immer miteinander verbunden sind, egal, wann und wo sie arbeiten. Dank Cloud-basierter Kollaboration können mehrere Teammitglieder das gleiche Dokument in Echtzeit kommentieren, durchsehen und bearbeiten, während die integrierten Abwehrmechanismen und die erweiterten Sicherheitsfunktionen maximalen Schutz und höchste Sicherheit für Unternehmen gewährleisten.

Welche Neuerungen/Verbesserungen bietet die neue Softwarefassung von Acrobat Pro?

  • Unlimitierte Anzahl an Acrobat Sign Transaktionen automatisch inklusive: Mit Acrobat Sign lassen sich elektronische Unterschriften nun direkt in Workflows miteinbinden. Acrobat Sign ist nun als zusätzliches Feature in Acrobat Pro enthalten. Per Massenversand eines Dokuments, ist das Anfordern von rechtsgültigen, sicheren elektronischen Unterschriften noch einfacher. Zudem lassen sich Web-Formulare erstellen, um elektronische Unterschriften online einzuholen. Letztlich bietet Acrobat Sign auch eine Nachverfolgungs-/Archievierungsmöglichkeit an, womit jede Transaktion lückenlos mitverfolgt und protokolliert wird.
  • Optimiert für Microsoft Apps: Die neue Softwarefassung ist optimiert für Microsoft Apps. (Erstellung und Versand von passwortgeschützten und qualitativ hochwertigen PDFs direkt aus Microsoft 365 heraus. Optimierte Konvertierung von PDF-Dokumenten in editierbare Word, Excel, PowerPoint oder RTF-Dokumente. Erstellen, Exportieren, Organisieren und Schutz von PDF-Dokumenten direkt in Microsoft Teams.)
  • Optimiert für Business Apps: Das Öffnen, Bearbeiten und Sichern von Dokumenten ist nun noch einfacher in Microsoft OneDrive, Google Drive, Box oder Dropbox per Acrobat Pro als Desktopversion oder per mobile App.
  • Unübertroffene Sicherheit: Erweiterte Sicherheitsfeatures zum Schutz von PDF-Dokumenten für Unternehmen.
  • Reduzierung von Compliance Risiken: Schutz von Firmendaten mit einer PDF-/E-Signaturlösung die nach höchsten Sicherheits-/Industriestandards konzipiert ist. (SOC 2–Type 2 (Security, Availability, & Confidentiality), ISO 27001:2013, FedRAMP, GLBA, and FERPA. Adobe Compliance Certifications, Standards, and Regulations.)
  • Schutz von sensiblen Informationen in PDF-Dokumenten: Mit erweiterten Zugriffsrechten lässt sich festlegen wer das PDF-Dokument öffnen kann. Sensible Inhalte können passwortgeschützt werden.
  • Vereinfachte Lizenzierungsmöglichkeit per VIP/VIP Marketplace Lizenzprogramm: Über die Adobe Mietlizenzprogramme lassen sich die Lizenzen noch flexibler verwalten und mittels des VIP Marketplace Mietlizenzprogramms lässt sich ein bestehendes Abonnement auf unbestimmte Zeit automatisch jährlich verlängern, sodass die Bestellabwicklung noch komfortabler & einfacher ist.  Eine Kündigung ist ausnahmslos zu jedem Vertragsstichdatum möglich.

Müssen Adobe Bestandskunden/Neukunden mit einem sofortigen Preisanstieg rechnen?

  • Nutzer, die bereits eine aktive Acrobat Pro Mietlizenz im Einsatz hatten vor dem 08.08.2022 wird bis spätestens Ende September automatisch der E-Signaturservice in der Adobe Admin Konsole zum Download bereit gestellt ohne Zusatzkosten! Ein bestätigtes Datum wie lange Adobe dies anbietet ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.
  • Nutzer, die bis Dato noch keine aktive Acrobat Pro Mietlizenz im Einsatz hatten vor dem 08.08.2022 müssen mit neuen, aktuell gültigen Mietpreisen rechnen! (Achtung: Kunden mit bestehenden Adobe Acrobat Kaufversionen im Einsatz, bereits gekündigten Adobe Acrobat Pro Abonnements und bestehende Abonnenten der Creative Cloud-All Apps Version zählen als Neukunden und nicht als Bestandskunden!)

Änderungen der Lizenzbestimmungen obliegen Adobe und sind jederzeit möglich.

Bei Fragen zu Adobe Acrobat steht Ihnen unser Adobe Team jederzeit gerne per E-Mail Adobe@techdata.de oder telefonisch unter 089/4700-2900 zur Verfügung!