cloud

01.05.2022 | Monika Greber

AWS Optimization and Licensing Assessment (OLA)

Wenn Sie Optionen für die Migration in die Cloud oder die Senkung der Lizenzkosten prüfen, können Sie die Vorteile einer AWS-Optimierungs- und Lizenzierungsbewertung (AWS OLA) nutzen, um Kosten für die Lizenzierung von Drittanbietern zu sparen und Ihre Ressourcen effizienter zu betreiben. Es bezieht sich auf Microsoft SQL Server on Amazon EC2, Windows Server on Amazon EC2 und sogar Dedicated Hosts.

Hierbei werden aktuelle On-Premises- und Cloud-Umgebungen auf der Grundlage der tatsächlichen Ressourcenauslastung, der Lizenzierung von Drittanbietern und der Anwendungsabhängigkeiten bewertet und optimiert. AWS OLA unterstützt bei der Entwicklung einer Migrations- und Lizenzierungsstrategie auf AWS. Es wird ein Bericht erstellt, anhand dessen Ergebnisse Sie mögliche Kosteneinsparungen durch flexible Lizenzierungsoptionen ermitteln können.

AWS OLA kann auch in Kombination mit MAP für Windows verwendet werden und bietet Ihnen Tools, Support und Ressourcen während Ihrer Cloud-Migration.

Vorteile im Überblick:

  • Rightsizing der Ressourcen

    Ermitteln Sie die Arbeitslasten in der lokalen oder Cloud-Umgebung Ihres Kunden und erstellen Sie ein Verzeichnis der Rechenressourcen. Unser toolgestützter Ansatz hilft Ihnen, die tatsächlichen Nutzungsanforderungen zu ermitteln, um die kostengünstigste AWS EC2-Instanzgröße und -art für jede Arbeitslast optimal auszuwählen. Nutzen Sie diese Daten, um die richtige Mischung aus On-Demand- und Spot-Instances, dedizierten Hosts, Sparplänen und anderen auf Ihre Umgebung zugeschnittenen Optionen zu ermitteln.

  • Kosten reduzieren

    Wenn Sie Cloud-Infrastrukturen nicht optimieren, können die Kosten für eine übermäßige Bereitstellung von Drittanbieterlizenzen die Kosten für die Rechenleistung übersteigen. Nutzen Sie die Empfehlungen eines AWS OLA, um den größtmöglichen Nutzen aus den bestehenden Lizenzansprüchen zu ziehen, indem Sie die Instanzen so konfigurieren, dass Ihr Kunde weniger Lizenzen benötigt und dennoch hochleistungsfähige Anwendungen beibehält. Passen Sie dieLizenzierungsstrategie vor Ort an, um eine Cloud-Migration zu ermöglichen.

  • Flexible Lizenzierungsoptionen entdecken

    Nutzen Sie die Ergebnisse einer AWS OLA, um unnötige Lizenzierungskosten und Anbieterbindung zu vermeiden. Modellieren Sie verschiedene Lizenzierungsszenarien mit lizenzpflichtigen oder BYOL-Instanzen (Bring Your Own License), um die Anforderungen Ihres Kunden zu erfüllen. Flexible Lizenzierungsoptionen ermöglichen es, saisonale Arbeitslasten zu steuern und agile Experimente zu unterstützen sowie dedizierte Umgebungen zu modellieren, sodass Ihr Kunden nur für das bezahlt, was er benötigt.

KONTAKTIEREN SIE UNS, UND WIR BERATEN SIE GERNE UMFASSEND.

Kontakt:

AWS Team @ Tech Data
E-mail: awsgermany@techdata.com
Telefon: 089 4700 1165

Weitere Informationen rund um die AWS Cloud Services erhalten Sie unter de.techdata.com/aws-distributor.