04.08.2021 | Annette Weil

Switch inaktiver Daten von NAS und File Servern in preiswerten Objekt-/Cloud-Speicher

Das Problem

Viele IT-Umgebungen sind über die Jahre entwickelt worden und gewachsen. Sie beinhalten die unterschiedlichsten Speicher und Arbeitsabläufe. Der laufende Betrieb der Infrastruktur und bisherige Investitionen in selbige machen es äußerst schwierig, einen Teil der bestehenden Arbeitslasten in eine zeitgemäße und nutzerfreundliche objektbasierte Datenverwaltungs-Plattform wie DataCore Swarm auszulagern.

Die Lösung

Die Lösung ist einfach und lässt sich auf ein Produkt herunterbrechen: DataCore FileFly!

Damit werden „inaktive“ Daten von Windows File Servern, NetApp und Dell EMC NAS-Geräten in preiswerten Objekt-/Cloud-Speicher verschoben. So einfach kann es manchmal sein!

Was ist DataCore FileFly?

FileFly bietet eine einfache Methode, um Daten transparent aus Windows File Servern, NetApp und Dell EMC Isilon in DataCore Swarm, Amazon AWS, Microsoft Azure, Google Cloud oder einen beliebigen S3-kompatiblen Speicher zu verschieben. Anhand von Datei-Attributen werden einfach Regeln definiert, um die Verschiebung der Daten zu automatisieren. Und schon profitieren Unternehmen davon, dass seltener genutzte Daten in preiswerterem, skalierbarem Speicher untergebracht werden.

Die Dateien selbst sind nach wie vor problemlos abrufbar, unabhängig davon, ob diese lokal, in der Cloud oder in einer Hybrid Umgebung gespeichert wurden.

Einem erhöhten Sicherheitsaspekt wird Rechnung getragen, in dem in der Public Cloud gespeicherte Daten für den direkten Zugriff unkenntlich gemacht werden. Diese sind nur über die lokale Umgebung des Unternehmens im Zugriff.

Auf diese Weise kann man die zahlreichen Vorteile einer direkten Integration mit DataCore Swarm nutzen und dessen ungeachtet die bereits getätigten Investitionen bei gleichbleibenden Arbeitsabläufen weiterhin nutzen.

Schützen – Optimieren - Verschieben

Das automatisierte Backup der Dateien vereinfacht den Schutz der Daten und macht teure traditionelle Backup Software und deren Verwaltung überflüssig.

Die intelligente Verschiebung von Daten in preiswerten, ausfallsicheren Objekt- oder Cloud-Speicher erlaubt Unternehmen ihren Primärspeicher effektiver zu nutzen.

Bei der aktiven Archivierung werden Dateien vollständig in den Sekundärspeicher verschoben. Dabei bleiben die Dateien wie gewohnt such- und sicher zugreifbar.

Wenn Sie mehr über den Einsatz von DataCore FileFly wissen möchten, stehen Ihnen die DataCore Experten der Tech Data jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 89 / 4700-2900 oder via E-Mail an datacore@techdata.de.

Kommentare