software

29.04.2021 | Annette Weil

DataCore Swarm für die wirtschaftliche Nutzung von Speicher!

Anfang diesen Jahres hat DataCore ein Zeichen gesetzt. Mit der Übernahme von Caringo bietet der Hersteller nun Block-, Datei- und Objektspeicher aus einer Hand!

Caringo, ein Pionier auf dem Markt für Objektspeicher, verfolgte mit seinem Flagschiff-Produkt Swarm das Ziel das IT-Abteilungen Speicher mittels Software-Defined Storage intelligenter, effizienter und einfacher verwalten können.

Swarm ergänzt das Portfolio von DataCore, insbesondere die Software-Defined Storage Lösungen vFilO™ und SANsymphony™.

Während vFilO™ primär die Optimierung und Kontrolle großer Datenmengen im File-Bereich unterstützt, adressiert SANsymphony™ Block-basierten Speicher. Unerheblich, ob der Speicherort lokal, remote oder in der Cloud liegt, abstrahieren beide DataCore Lösungen die Anwendungs- und Nutzerebene von dem physischen Speicherort. Die entscheidenden Vorteile von SANsymphony wie auch vFILO sind die Unabhängigkeit von der Hardware, verbunden mit Flexibilität, Verfügbarkeit, Performanz, Effizienz und die Einsparung von Kosten.

Hier reiht sich nun das jüngste Mitglied in der DataCore Produktfamilie ein!

DataCore Swarm ist eine On-Premise Objektspeicher-Lösung, die die Verwaltung, die Speicherung und den Schutz der Daten vereinfacht und dabei S3/HTTP-Zugriff für jede Anwendung, jedes Gerät und jeden Endnutzer bietet. Swarm verwandelt das Datenarchiv in eine flexible, sofort abrufbare Content-Bibliothek, die dezentrale Arbeitsabläufe, bedarfsabhängigen Zugriff und eine enorme Skalierbarkeit ermöglicht.

In Unternehmen fällt es schwer, die zunehmende Datenflut zu schützen und abrufbar zu machen oder die gemeinsame dezentrale Nutzung von Inhalten zu ermöglichen. Bänder sind zwar preiswert, doch sind die Daten nicht sofort abrufbar. Überdies sind diese schwierig zu verwalten. Im Bereich der Public Cloud sind die wiederkehrenden Kosten oft nicht vorhersehbar und lokale Anforderungen an Performance und Datenschutz werden nicht erfüllt.

Für diese Herausforderungen bietet DataCore Sworm Lösungen:

  • Eine skalierbare Plattform, die sich kontinuierlich weiterentwickelt und beliebige x86-Server, HDDs und SSDs bündelt sowie eine 95-prozentige Datenspeicherkapazität bietet.
  • Automatisierung des Speicher- und Infrastruktur-Managements, sodass ein einzelner System- oder IT-Administrator Dutzende oder gar Hunderte von PBs verwalten kann.
  • Die neue DataCore Lösung beinhaltet eine webbasierte Benutzerschnittstelle und eine API, die die Verwaltung von Hunderten von Servern, Milliarden von Dateien, Tausenden von Mandanten und PBs von Daten vereinfacht.
  • Die skalierbare parallele Architektur sorgt dafür, dass alle Server sämtliche Funktionen ausführen können und die Performance linear skaliert werden kann.

Die Vorteile von DataCore Swarm liegen auf der Hand:

  • Schnelle Wiederherstellung: 25x weniger Ausfallzeit als bei einem herkömmlichen RAID-Speicher.
  • Optimierung: 95% Speichernutzung für Medien und Inhalte.
  • Performance: 5x schnellerer Durchsatz bei S3-Lese- und Schreibvorgängen.
  • Einfaches Content-Management.
  • Absolute Datensicherheit.
  • Mehrmandantenfähige Administration.
  • Garant für Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung.
  • Problemlose Skalierbarkeit.
  • Kosteneinsparungen und niedrigere TCO.

Der Einsatz von DataCore Swarm öffnet die Türen zu Schlüsselmärkten!

Die Lösung ist bereits bei namhaften Organisationen wie z. B. dem US-Verteidigungsministerium, Disney Streaming Services, den amerikanischen National Institutes of Health (NIH) in bewährtem Einsatz.

DataCore Swarm ist u. a. hervorragend für folgende branchenspezifische und horizontale Anwendungsfälle geeignet:

  • Medien und Unterhaltung: Eine Content-fokussierte Plattform für die Dateiverteilung, den Zugriff und als Bandersatz.
  • Gesundheitswesen: Skalierbares Archiv für medizinische Bilder und die Verwaltung von Patientenakten.
  • Öffentliche Einrichtungen: Gewährleistung von Datenschutz, Datenintegrität und Compliance.
  • Konzern-IT: Sekundäre Speicherplattform zur Beseitigung von Speichersilos und zur Verwaltung unstrukturierter Datenmengen.
  • High-Performance Computing: Mandantenfähiger S3-Speicher, der die Zusammenarbeit rationalisiert und die Zeit bis zur Entdeckung verkürzt.
  • Cloud-Speicher: Effiziente Betriebs- und Arbeitsabläufe für private, öffentliche und Hybrid-Cloud-Speicher.

Für weitere Fragen stehen Ihnen auch die DataCore Experten der Tech Data jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 89 / 4700-2900 oder per E-Mail an datacore@techdata.de.

Kommentare