05.02.2020 | Tina Altmann

Großer Erfolg beim 1. Ausbildungsjahrgang zum IT Security Manager

Tech Data schließt den Ausbildungsjahrgang 2019 mit sehr großem Erfolg ab und übergibt mehr als 10 fundiert weitergebildete IT Security Manager in ihre Fachabteilungen. Zum 01. März 2020 startet das Security-Team der Tech Data den zweiten Jahrgang.

Unser strategisches Investment hat sich mehr als ausgezahlt. Im März 2019 starteten 12 junge Menschen die exklusive Weiterbildung zum IHK Security Manager, die wir in Kooperation mit der IHK Akademie anbieten.

Im Laufe der vergangenen 10 Monate durchliefen die Teilnehmer eine Ausbildung im dualen Format: Im Training-on-the-Job im Security-Team der Tech Data in München lernten die Kandidaten die verschiedenen Schwerpunkte des 360°-Security-Portfolios sowie die korrespondierenden Hersteller kennen und setzten ihr Knowhow im Team mit Security-Beratern und -Technikern in realen Projekten ein.

Ralf Stadler, Director der Business Unit Security Solutions, Mobility & IoT der Tech Data Deutschland, freut sich: „Dieser 1. Ausbildungsjahrgang hat bei weitem unsere Erwartungen übertroffen. Bereits nach kürzester Einarbeitungszeit konnten wir neben ersten Resultaten bei der realen Projektunterstützung auch klare Neuentwicklungen sehen. Zum Abschluss des Jahrgangs entstanden daraus neue Konzepte wie beispielsweise das Security Recommendation-Konzept mit den Battle Cards. Darüber hinaus macht es mich auch sehr stolz, dass unsere Teilnehmer einen Notendurchschnitt von 1,99 erzielen konnten. Bei den komplexen Themen, dem straffen Lernprogramm und dem Dualen Format ist das keine Selbstverständlichkeit!“

Die weit überdurchschnittliche Leistung begründet Stadler in erster Linie mit der hohen Grundmotivation der Teilnehmer, aber auch der hohen und vielfältigen Expertise der Tech Data-Spezialisten, die in Patenfunktionen die Ausbildung begleitet haben.

„Im Namen der Tech Data möchte ich mich bei dem gesamten 1. Ausbildungsjahrgang bedanken – sie haben sowohl intern als auch gegenüber Partnern und Herstellern ein sehr überzeugendes Bild abgegeben“, ergänzt Stadler. „Dieser 1. Jahrgang hat das Level sehr hoch angesetzt und wird sicher Ansporn für die im März startenden Teilnehmer des 2. Ausbildungslehrgangs sein.“

Dass die Zukunft der ausgebildeten IT Security Manager vielfältig ist, zeigt sich dadurch, dass alle Teilnehmer entsprechend ihrer ganz eigenen Stärken zukünftig in verschiedenen Fachabteilungen der Tech Data tätig sein werden. Sie beraten und unterstützen das eigene Unternehmen sowie Partner und Kunden in Fragen der IT Sicherheit. IT Security Manager betrachten die IT Sicherheit daher aus technologischer, personeller und unternehmens-organisatorischer Sicht. Sie schlagen Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit vor, beraten bei der Umsetzung und protokollieren die Realisierung.

Anfang März erwarten wir erneut mehr als 10 Teilnehmer für die Ausbildung, die wieder in Kooperation mit der IHK Akademie durchgeführt wird. Wir freuen uns schon sehr!