datacenter-networking

25.11.2021 | Annette Weil

Planen Sie schon jetzt die nächsten Schritte mit Datacore für 2022

Eine neues Jahr wartet auf uns. DataCore läutet den Jahreswechsel ein und geht die nächsten Schritte beim Übergang zu Term-Lizenzen.

Mit den anstehenden Änderungen passt sich DataCore dem generellen Wandel der Branche in Richtung flexibler Term-Lizenzierung an. Bis auf wenige Ausnahmen betreffen die Neuerungen sowohl Neu- als auch Bestandskunden.

Was bedeutet dies für DataCore-Partner

Neukunden: Es sind nur noch Bestellungen von Term-Lizenzen möglich.

Bestandskunden mit Term-Lizenzen: Für Erweiterungen werden ausschließlich Bestellungen von Term-Lizenzen akzeptiert.

Bestandskunden mit Permanentlizenzen:

  • Bestehende SANsymphony Kunden behalten selbstverständlich ihre Permanent-Lizenzen.
  • Für Erweiterungen werden ausschließlich Bestellungen von Term-Lizenzen akzeptiert.
  • Auch kann die Wartung von Permanent-Lizenzen und die Laufzeit von Term-Lizenzen wie gewohnt verlängert werden.
  • Für Kunden, die die Kapazität ihrer bestehenden Umgebung mit Permanent-Lizenzen erweitern möchten, unterstützt SANsymphony jetzt das Mischen beider Lizenztypen innerhalb einer Servergruppe.

Das zu verwendende volumenabhängige Preisband für Kapazitätserweiterungen ergibt sich aus der Summe der Kapazität der Term-Lizenzen und der Kapazität der Permanent-Lizenzen mit ununterbrochen gültigem Support für die jeweilige Produktversion.

Ausnahmen

  • Bestellungen von Permanent-Lizenzen, die auf Angeboten basieren, die vor dem 1. Januar 2022 erstellt wurden, werden maximal bis zum 31. Januar 2022 akzeptiert.
  • Sollte es sich um Kunden im öffentlich Bereich handeln, wenden Sie sich bitte an Ihren DataCore Ansprechpartner bei Tech Data.

Wartung / Support und Updates

Um technischen Support zu erhalten, müssen alle auf einem System aktivierten Lizenzen über einen aktuell gültigen Supportvertrag mit DataCore verfügen. Das ist der Fall, wenn der separate Support für Permanent-Lizenzen ununterbrochen aktiv ist oder es sich um Term-Lizenzen handelt, die immer automatisch Support beinhalten.

Systeme, auf denen aktive Lizenzen ausgeführt werden, die nicht durch einen aktuellen Supportvertrag abgedeckt sind, haben keinerlei Anspruch auf technischen Support und verstoßen gegen die EULA.

Für weitere Fragen stehen Ihnen natürlich die DataCore Experten der Tech Data jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 89 / 4700-2900 oder via E-Mail an datacore@techdata.de.

Kommentare