cloud

Zum Microsoft Cloud Portal

11.10.2021 | Britta Anders

Updates zu den Änderungen am Microsoft Open Licence Programm (Open-L)

Open License ist das Microsoft Programm für den Kauf von Microsoft Volumenlizenzen für kleinere und mittelständische Unternehmen. Mit dem Open License Programm erhalten Sie Zugriff auf das Volumenlizenzportal Volume Licensing Service Center zum Download und zur Verwaltung Ihrer Microsoft Produkte und Lizenzschlüssel sowie zur Aktivierung.

Was sich schon lange angekündigt hat, wird in naher Zukunft Realität! 
Ab dem 1. Januar 2022 können gewerbliche Kunden keine neuen oder erneuerten Softwarelizenzen oder Online-Dienste über das Microsoft Open License-Programm mehr erwerben. Dies gibt Ihnen nun noch knapp 3 Monate Zeit, diese Änderungen erfolgreich mit uns zu planen. Das Open License Programm wird auf lange Sicht bis zum Jahr 2022 zu großen Teilen durch das Cloud Solution Provider (CSP) Modell ersetzt. Momentan sind die Programme Open Value oder Open Value Subscription nicht beinhaltet. Die Software Assurance (SA) Leistungen für unbefristete Lizenzen gelten bis zum Ablauf der SA Laufzeit, auch wenn diese nach dem 1. Januar im Jahr 2022 auslaufen.

Bei Tech Data bekommen Sie alles aus einer Hand, um sich effizient und effektiv aufzustellen und die digitale Transformation umzusetzen.

Hilfestellung für die Lizenzierung & Kauf:

  • Reine Kauf-Lizenzen via Cloud Solution Provider Programm
  • Windows Server Lizenzen können auch als Systembuilder oder als Reseller Option Kit (ROK) erworben werden
  • Lizenz mit SA über den 3-Jahres Open Value Vertrag
  • SA-Verlängerungen aus dem Open Vertrag über den 3-Jahres Open Value Vertrag

Ankündigung von Microsoft - Preiserhöhung im Open-L Bereich

Um die Partnertransformation zu unterstützen, nimmt Microsoft Preisänderungen an den Angeboten im Open-License Programm vor. Damit soll die Akzeptanz von unbefristeter Software und Cloud-Angeboten im Cloud Solution Provider (CSP)-Programm weiterhin gefördert werden.

Über folgende Preisänderungen möchten wir Sie informieren:

  • Weltweite schrittweise 5 % Erhöhung der Großhandelspreise für Partner auf On-Premise Produkte, die über das Open-License Programm erworben werden.  Ziel ist es den Partnern mit den Softwareangeboten des Cloud Solution Provider Programms höhere Gewinne zu ermöglichen.
  • Definition “Großhandelspreis”: Dies ist der Preis, den Microsoft seinen Partnern anbietet, die Partner legen selbst eigene Preise für Ihre Kunden fest.
  • August 2021: Eine Preiserhöhung auf den geschätzten Einzelhandelspreis (ERP) von 10 % für bestimmte EMS-Produkte und Office Professional Plus, Office Standard (On-Premise) und die einzelnen Apps wurde im Februar 2021 angekündigt. Dies trat nun mit Wirkung zum 1. August 2021 für alle EMS Produkte ein.

Mehr Information finden Sie in den PartnerCenter Ankündigungen.

Datum1. September 20211. Oktober 20211. November 2021
ProduktfamilieWindows Server, RDS CAL, SQL ServerOffice ClientAlle übrigen On-Premise Produkte im Open-License Programm. Außerdem wird Microsoft die Preise für Government weiter an die kommerziellen Preise für OV, OVS, EA, EAS, Select und Select Plus anpassen.
Preiserhöhung5%5%5%

Webcast Angebot: Microsoft Open-L endet im Dezember 21 - Wie geht es weiter?

Was bedeutet diese Abkündigung für Sie als Partner und wie können Sie sich bestmöglich vorbereiten? Wir bieten Ihnen das rundum sorglos Paket um Sie dabei erfolgreich zu unterstützen. Informieren Sie sich in unserem Webcast und lernen Sie unser Team, die Lizenzierungsmöglichkeiten, die Vorteile des Cloud Portfolios und unsere Plattform noch besser kennen. Wie sehen die nächsten Schritte für Sie aus?

Download Option

Aktualisierung Microsoft OV-Vereinbarung

Wie bereits im Dezember 2020 angekündigt, aktualisiert Microsoft die  OV-Vereinbarung, und stellt die Verfügbarkeit von akademischen und gemeinnützigen Angeboten in OV Programm ab dem 1. Juli 2021 sicher. Die aktuelle Version der OV-Vereinbarung, die kommerzielle und staatliche Non-Profit-Organisationen abdeckt, wurde aktualisiert. Sie enthält eine neue OV- Charity und -Academic-Vereinbarung. Mehr Informationen

Zu den Elemente der neuen Vereinbarung gehören:
– Qualifizierte Bildungseinrichtungen als Anwender
– Bietet eine dreijährige Laufzeit inklusive Software Assurance
– Erfordert eine Mindestabnahme von fünf Lizenzen
– Beinhaltet die Abdeckung von Mitarbeitern, Auftragnehmern und Freiwilligen, die an der Einrichtung des qualifizierten Bildungsinstitut lehren oder forschen
– Wichtig: Keine organisationsweite Option (sofern keine Standardisierung für Office, Betriebssystem, CALs gewünscht)
– Nicht berechtigt sind Student Use Benefit

Informationsmöglichkeiten für Partner


Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Ihr Microsoft Cloud Team

Tel: +49 89 4700 3020 | E-Mail: csp-microsoft@techdata.com

Ihr Tech Data Microsoft Team (Open-L/Open Cloud/ OV/OVS/SPLA)

Tel: +49 89 4700 2808 | E-Mail: MS-Sales@techdata.com

Ihr Microsoft ESD Team (ESD/OEM)

Tel: 049 89 4700 1826 | E-Mail: microsoft-esd-sales@techdata.com