09.10.2020 | Michaela Medvedova

Vereinfachte Konfiguration mit Cisco Intersight

Cisco Intersight™ ist eine Software-as-a-Service (SaaS) für das Infrastruktur-Lebenszyklusmanagement, die eine vereinfachte Konfiguration, Bereitstellung und Wartung bietet. Sie unterstützt die hyperkonvergente Infrastruktur von Cisco Unified Computing System™ (Cisco UCS®) und Cisco HyperFlex™, andere mit Cisco® Intersight verbundene Geräte sowie Intersight-fähige Geräte von Drittanbietern.

Mit Intersight erhalten Sie alle Vorteile der SaaS-Bereitstellung und des vollständigen Lifecycle-Managements von verteilten Servern mit Intersight-Anbindung und Speicher von Drittanbietern in Rechenzentren, Remote-Standorten, Zweigstellen und Edge-Umgebungen. So können Sie Ihre Umgebung auf eine Weise analysieren, aktualisieren, reparieren und automatisieren, die mit den Tools früherer Generationen nicht möglich war. Als Ergebnis kann Ihr Unternehmen erhebliche TCO-Einsparungen erzielen und Anwendungen zur Unterstützung neuer Geschäftsinitiativen schneller bereitstellen.

Cisco Intersight Workload Optimizer bietet neue Funktionalität, die als Option bei Cisco Intersight™ verfügbar sein wird. Sie optimiert kontinuierlich die Vor-Ort- und Cloud-Ressourcen, um sicherzustellen, dass Leistungs-, Compliance- und Kostenziele erreicht werden. Die Analyse-Engine von Cisco Intersight Workload Optimizer gleicht die Workload-Anforderungen in Echtzeit mit dem zugrunde liegenden Infrastrukturangebot ab. Sie empfiehlt und initiiert dynamisch die erforderlichen automatisierten Aktionen und stellt so die Anwendungsleistung sicher. Wenn der Cisco Intersight Workload Optimizer mit AppDynamics® kombiniert wird, ermöglicht er ein Closed-Loop-Betriebsmodell von der Anwendungsgeschäftslogik bis hin zu den physischen Serverkomponenten, um das Benutzererlebnis kosteneffektiv zu gewährleisten.

Mehr Informationen finden Sie

Hier

UCS C240 SD M5 Server

Der Bedarf an hochmoderner Datenverarbeitung stellt eine Herausforderung für Kunden dar, die Server benötigen, die auf engem Raum Platz finden, aber dennoch Anwendungen mit optimaler Effizienz laufen lassen.

Als Antwort darauf und die ständig steigenden Rechen- und datenintensiven Real-Time Workloads erweitert der Cisco UCS C240 SD M5 Server der Enterprise-Klasse die Fähigkeiten des Cisco UCS-Portfolios in einem dichten (22″ Gehäusetiefe) 2HE-Formfaktor. Er umfasst die 2. Generation der Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren, Intel® Optane™ Speicher und verschiedene Laufwerksoptionen wie All-NVMe-, SAS- und SATA-Laufwerke. Da alle Ports von der Front zugängig sind macht es diese Server auch für klassische Netzwerkumgebungen interessant und nicht nur für robuste Umgebungen mit begrenztem Platzangebot.

Er ist NEBS-zertifiziert für Edge-Bereitstellungen und bietet verbesserte Wärmespannen und Vibrationsfestigkeit in einem kleinen Formfaktor sowie eine außergewöhnliche Leistung.

Der Cisco UCS C240 SD M5 Server unterstützt eine breite Palette von Workloads von Unternehmens- bis hin zu Edge-Anwendungen wie Multi-Access Edge Compute (MEC). Cisco UCS Rack Server der C-Serie von Cisco können als eigenständige Server oder als Teil einer von Cisco Unified Computing System™ (Cisco UCS) verwalteten Umgebung eingesetzt werden.

Bleiben Sie informiert! Anbei finden Sie laufende Cisco Nexus und ACI Bundle Promotions:

Partner_Promotions_Nexus

Partner_Promotions_DCN

Sie haben noch Fragen? Informieren Sie sich über das konkrete Angebot bei Ihrem Tech Data Ansprechpartner

Jörg Mayer
Business Development Manager Cisco Data Center
E-Mail: Joerg.Mayer@techdata.com