datacenter-networking

11.01.2022 | Jessica Schmid

5 Argumente für den Kauf der Windows Server 2022 SB-Lizenz

Wir zeigen Ihnen im Folgenden auf, warum vor allem jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um den Kauf einer Windows Server 2022-Lizenz in Betracht zu ziehen.

1. Insider: Letzte Chance für Preisvorteile
OEM Preisvorteil von 10% bei Windows Server 2022 Standard Edition und Windows Server 2022 CALs gegenüber Volumenlizenzen bis Ende Januar 2022.

2. Steigende Anzahl von Cyberattacken
Die Lieferengpässe im Hardwarebereich führen immer mehr zu veralteten Security-Lösungen und Sicherheitslücken in der Infrastruktur. Warten Sie nicht auf die Verfügbarkeit von Hardware, sondern upgraden Sie Ihre alte Hardware auf aktuelle und sichere Software. Die Windows Server 2022 Software mit mehrschichtigen Sicherheitsstufen bietet Schutz vor Attacken. OEM Lizenzen sind nicht hardwaregebunden.

3. End-of-Open-License-Programm
Zum 31.12.2021 hat Microsoft das Ende des Volumenlizenzprogramms angekündigt, welches die unbefristeten Kauflizenzen, Software-Assurance und Online-Dienste wie Office 365 betrifft. Als vergleichbare Alternative bieten wir Ihnen kostengünstige OEM Lizenzen bei Tech Data. Die Lizenzen sind unbefristet und müssen nur einmalig ohne zusätzliche Zugänge gekauft werden.

4. End of Support: Windows Server 2012
Im Oktober 2023 endet der Support für Windows Server 2012 – rechtzeitig auf Windows Server 2022 umsteigen!

5. Aktion: Chance auf eine BahnCard 50
Beim Kauf von Windows Server 2022 als OEM Lizenz oder zugehörigen CALs haben Sie die Möglichkeit, eine BahnCard 50 zu gewinnen. Alles, was Sie tun müssen, ist es, sich zu registrieren und einen Umsatz von 999,00 € im Zeitraum November 2021 – Januar 2022 zu erreichen.

Kaufen & Gewinnen

 

Sie wissen nicht, welche Windows Server Lizenz die richtige für Sie und Ihre Kunden ist? Nutzen Sie unseren SKU Chooser und finden Sie es in wenigen Klicks heraus:

-> Mehr Informationen