High
Resolution

In vielen Büroumgebungen ist es schon seit Jahren üblich, pro Arbeitsplatz zwei oder drei Monitore zu nutzen.

Das schafft Platz für die parallele Ansicht von Anwendungen wie Textverarbeitung, E-Mail-Client, Browser und Tabellenkalkulation. Viele der eingesetzten Monitore unterstützen dabei die Full-HD Auflösung (1920 x 1080 Pixel).

Großer Platzbedarf!

Ein Nachteil dieser Lösung ist allerdings der große Platzbedarf auf dem Schreibtisch und die Notwendigkeit, einen Rechner mit mehreren Bildschirmanschlüssen zu nutzen. Mit kompakteren Abmessungen, aber ebenso viel Platz für Anwendungen, lässt sich ein solcher Arbeitsplatz auch auf einem einzigen hochauflösenden Monitor realisieren. Mit Auflösungen wie WQHD (2560 x 1440 Pixel) oder UHD (3840 x 2160 Pixel) verfügen diese Monitore über eine bis zu viermal höhere Auflösung gegenüber Full-HD. So lassen sich alle wichtigen Anwendungen problemlos nebeneinander auf dem Bildschirm darstellen.

Wer Fotos und Videos bearbeitet, profitiert ebenfalls stark von einem hochauflösenden Monitor, da 4K Videos in Originalauflösung und Fotos mit einer Auflösung von 8 Megapixeln dargestellt werden können. So lassen sich auch ohne ständiges Hineinzoomen alle Details erkennen und so bearbeiten, dass ein optimales Endergebnis entsteht.

Alle Monitore

AOC 27P2Q

AOC U27P2CA

AOC Q24P2Q

AOC I1601P

LG 35BN77C-B

AOC Q32P2CA

AOC 24P2C

LG 49WL95C

AOC Q32V4